Capital Java User Group

iPhone 4 vs. HTC Desire

nicht lange ist es her, da hat Steve Jobs das neue iPhone vorgestellt. Es wurde live in die Welt übertragen und alle Welt erwartete das glorreichste Smartphone aller Zeiten. Doch die Neuerungen sind wenig überraschend. Die Displayauflösung ist dem Konkurrenzumfeld angepasst worden und es gibt mittlerweile eine Frontkamera, die jedoch softwarebedingt nur innerhalb eines WLAN-Netzwerkes funktionsfähig ist.

Da es das aktuellste und technisch ausgereifteste und modernste Smartphone der Androidfamilie ist vergleichen wir das neue iPhone 4 mit dem HTC Desire. Von Wettbewersbsvor- bzw nachteilen wie unterschiedlicher Bindungen an Handy- und UMTS Tarife oder Verfübarkeiten innerhalb bestimmter Länder nehmen wir Abstand.

Hersteller HTC Apple
Modell HTC Desire iPhone 4
Betriebssystem Android iPhone OS
Form Block Block
Frequenzbereiche 850/900/1800/1900 WCDMA 900/2100 GSM 850 / 900 / 1800 / 1900, HSDPA 850 / 1900 / 2100
Abmessungen 119 x 60 x 12 114,3 x 58,7 x 9,4
Gewicht 135g 140g
Gesprächszeit (bis zu) 6 Stunden, 40 Minuten 7 Stunden
StandBy-Zeit (bis zu) 340 Stunden 300 Stunden
Eingebauter Speicher 576 MB. Erweiterbar auf bis zu 32 GB mit SDHC-Karten 16/32 GB
SD-Karten Slot ja nein
Kamera ja ja
Kameraauflösung 5 Megapixel 5 Megapixel
Blitz ja ja
Batterie 1400 mAh 1450 mAh
LCD Größe 3.7 inch 3.5 inch
Frequenzbänder Quad Quad
Videokamera ja ja
Bluetooth ja ja
MMS ja ja
Radio ja nein
GPRS ja ja
Email ja ja
Web Browsing Android HTML Webkit HTML Safari Browser
3G ja ja
WiFi ja Wi-Fi 802.11b/g
Multimedia Audio: AAC, AMR, OGG, M4A, MID, MP3, WAV, WMA Audio: AAC, MP3, AIFF, WAV
Video: 3GP, 2G2, MP4, WMV Video: M4V, MP4, MOV, MPEG-4

Fazit: Die Spezifikationen sind nahezu identisch. Dies betrifft nicht nur äußere Erscheinungen sondern auch die inneren Werte wie die Kamera, die Prozessorleistung, die JavaScript-Engine oder den Browser. Hinzu kommt die OnBoard-Navigation über Google Maps, die bei dem iPhone ab Werk nicht mitgeliefert wird. Bei dem großen Preisunterschied zwischen dem HTC-Desire (ca. 400 Euro) und dem iPhone4 (ca. 1100 Euro) tendiere ich stark zu dem HTC-Desire.

Obwohl wir das nicht in die Bewertung mit einbeziehen wollten ist zu erwähnen, dass man bei dem iPhone (zumindest in Deutschland) an T-Mobile gebunden. Wenn man nun seinen UMTS Tarif selbst auswählen möchte, gibt es als Alternative den Grauimport oder Jailbreak wobei beides mit einem Verlust der Garantie verbunden ist.

2 Comments

  1. Chris sagt:

    Ich habe alle iPhone-Modelle bis zum iPhone 3GS besessen und bin HTC Desire Nutzer. Das iPhone 4 hatte ich bisher nur in der Hand. Allerdings würde ich wenn ich noch mal vor der Wahl stehen würde, doch eher zum iPhone greifen. Zwar bin ich relativ günstig an das HTC Desire gekommen und es erfüllt auch seinen Zweck, allerdings wirkt das iPhone wesentlich ausgereifter, gerade auch was das ganze Drum-Herum angeht, also iTunes Store, Zubehör, usw. Bei dem HTC Desire habe ich mich kurz nach dem Kauf schon wieder etwas geärgert, da dann schon wieder das HTC Desire HD raus kam. So was gibt es zum Beispiel bei Apple nicht. Auch Spiele und Anwendungen sind bei dem iPhone wesentlich umfangreicher. Und es macht einfach mehr Spaß mit dem iPhone, alles wirkt ausgereifter und durchdachter. Zwar ist das iPhone teurer, aber man bekommt dafür auch etwas geboten, das den Aufpreis rechtfertigt. Meine Meinung.

  2. Aussie online casinos…

    Top 10 online Aussie casinos….

Leave a Reply